Zur Startseite

Rechte der Angehörigen

Sie, als Angehörige haben das Recht:

  • das Bestattungsunternehmen Ihrer Wahl zu beauftragen
  • das Bestattungsunternehmen zu wechseln, auch dann, wenn die
    Polizei bereits einen Pikett-Bestatter aufgeboten hat
  • bei der Pflege, Einkleiden und Einbetten des Verstorbenen mitzuhelfen
    oder anwesend zu sein
  • den Verstorbenen mit seinen persönlichen Kleidern einzukleiden
  • Abschied zu nehmen, auch wenn der Verstorbene eines nicht natürlichen
    Todes gestorben ist – besprechen Sie ihr Anliegen mit dem zuständigen Bestatter
  • den Verstorbenen im Trauerhaus aufzubahren oder auf dem Friedhof
  • den Sarg, die Innenausstattung und die Urne auszuwählen
  • bei der Kremation anwesend zu sein
  • nach der Einäscherung über die Asche zu verfügen
  • die Asche mit nach Hause zunehmen
  • die Urne und die Blumen selbst zu transportieren
  • Blumen und Kränze persönlich zu bestellen
  • im engsten Familien- und Freundeskreis Abschied zu nehmen
  • einen transparenten Kostenvoranschlag für die Bestattung zu verlangen

© 2017 Bestattungsdienst Drei Tannen AG